Kursinhalte C1

.

Eine wesentliche Voraussetzung für ein Studium in Deutschland ist die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH), die darin besteht, Leseverstehen, Grammatik, Hörverstehen, Textproduktion und mündlichen Ausdruck zu prüfen.

 

Ziel des C1-Kurses ist eine perfekte Vorbereitung auf die DSH-Prüfung. Dabei stehen das Verstehen und Verfassen wissenschaftlicher Texte im Vordergrund. Jeder C1-Kurs bietet ein intensives Training in den Fertigkeiten Grammatik, Leseverstehen, Hörverstehen und Textproduktion. Bei der Bearbeitung von Original-DSH-Prüfungen erweitern Sie Ihren Wortschatz und Ihre Fähigkeiten, wissenschaftssprachlich formulierte Texte aus vielen Forschungsbereichen zu verstehen. Sie nehmen regelmäßig an Tests teil, die sich an den Prüfungsbedingungen der DSH orientieren, so dass Sie Ihre Leistung und Lernfortschritte stets kontrollieren können. Die Lehrenden mit mehr als 15-jähriger Erfahrung in der DSH-Prüfungsvorbereitung und zum Teil auch als DSH-Prüfer vermitteln zahlreiche Lerntechniken, um Sie sowohl für die Prüfung als auch für das Studium fitt zu machen.

 

Der C1-Kurs umfasst 200 Stunden Intensivunterricht und 15 Stunden Vorbereitung auf die mündliche DSH-Prüfung. In Gruppen von 10 bis maximal 15 Teilnehmenden können Sie sich optimal auf die mündliche DSH-Prüfung vorbereiten. Die Lehrenden orientieren sich dabei vor allem an den Prüfungsanforderungen, die TU Dortmund an DSH-Teilnehmende und zukünftige Studierende stellt.